Realisierung und Umsetzung von Energie- und Optimierungskonzepten

So gut ein Konzept sein kann, nur in Zusammenhang mit adäquater Umsetzung kann eine Maßnahme auch wirklich einen Beitrag für die Energieeffizienz Ihres Unternehmens leisten.

Bei vielen unseren Kunden war die Firma denkstatt & enertec nicht nur im Zuge der Analyse und Konzepterstellung involviert, sondern auch Berater im Projekmanagement und Ausführender von abschließenden Kontrollmessungen und -bewertungen.

Hier finden Sie Besipiele für unsere bisherigen Tätigkeiten in diesem Zusammenhang:

Entwicklung eines energieneutralen Bürogebäudes

Beschreibung:

Im Zuge eines Neubaus wurde denkstatt & enertec mit der Optimierung eines Anlagen- und Steuerungskonzepts betraut. Ziel war ein Maximum an Ressourceneffizienz, um die Gebäudetechnik eines neuen NE-Metall-Großhandel-Standorts bilanziell energieneutral betreiben zu können. Eine intelligente Kombination von Solar- und Erdwärmenutzung, die die Speicherung der in den Sommermonaten produzierten Abwärme in einem Sprinklerbecken erlaubt, und diese in den Wintermonaten zur Verfügung stellt, ermöglicht einen Verbleib von 30% der gesamten Wärmebilanz des Gebäudes in diesem selbst.
Durch die Photovoltaikanlage wird außerdem so viel elektrische Energie erzeugt, dass auch ein Großteil des Lager- und Bürobetriebes damit gedeckt werden kann. Das System wurde auf maximalen Eigenverbrauch optimiert und durch optimale Temperaturniveaus die größtmögliche Effizienz der Anlage erreicht.

2013 - Umweltpreis der Stadt Wien

2013 - klimaaktiv prämiertes Projekt pdf


Zeitraum:

01/2013 bis 10/2013

Land:

Österreich

Themenschwerpunkte:

Ressourceneffizienz, Solarwärmenutzung, Erdwärmenutzung, Energiedpeicher, Metall-Großhandel

Projektbetreuung:

C. Schützenhofer (gelisteter Energieauditor)

S. Siegl

Energiekonzept eines Modecenters
Bild © MGC

Beschreibung:

Durch ein von denkstatt & enertec entwickeltes zukunftsweisendes Konzept, das die Gebäudeheizung und Kühlung zu einem einzigen System verschmilzt und einen Grundwassersee als Jahresenergiespeicher nutz, konnten durch entsprechende Komponentenwahl bei diesem Projekt enorme Energieeinsparungen im Hinblick fossiler Energieträger, sowie ein minimaler Stromverbrauch erzielt werden. Zusätzlich wurde die Einbindung der Fernwärme vorgesehen.
Um Spitzenlasten zu reduzieren, wurden außerdem die Verbraucher der Haustechnik in dynamischen Prioritätskategorien gereiht, anhand derer sie unter Berücksichtigung der Betriebs-, Anlauf- und Abschaltzeiten vom Netz genommen werden können.

Die Umsetzung und Funktionstüchtigkeit des Konzepts unterliegt laufenden Kontrollen, um optimale Einstellungen der Systeme zu gewährleisten.

Zeitraum:

02/2009 bis 05/2012

Land:

Österreich

Themenschwerpunkte:

Systemoptimierung, Jahresenergiespeicher, HKL, Mode- und Textilhandel

Projektbetreuung:

C. Schützenhofer (gelisteter Energieauditor),

J. Rasel

Unterstützung bei der Einforderung von Gewährleistungen verschiedener Bauprojekte

Beschreibung:

Um einen effizienten und nachhaltigen Betrieb von Bauprojekten nach deren Umsetzung zu garantieren, ist vor Ablaufen der Gewährleistungsfrist eine Überprüfung des Ist-Zustandes unumgänglich. denkstatt & enertec unterstützte bereits erfolgreich Bauherren verschiedenster Projekte bei der Überprüfung, Mängelbeschreibung und Einforderung der Gewährleistung gegenüber den Durchführenden.

Hierzu gehörten u.a. Bewertungen:
- der HKL (System und Regelung),
- von Sicherheits- und Notfallprogrammen,
- der Energieverteilung und -regelung.

 

Zeitraum:

2016 bis 2017

Land:

Bulgarien, Österreich

Themenschwerpunkte:

Bauherrenbegleitung, Umsetzungsbewertung, Systemüberprüfung, Immobilienmanagement

Projektbetreuung:

T. Ebner (gelisteter Energieauditor),

S. Siegl, J. Rasel