Systemanalyse und Anlagenbewertung

denkstatt & enertec GmbH ist Ihr verlässlicher Partner für die qualifizierte Analyse, Beschreibung und Bewertung Ihrer Anlagenzustände. Eine energietechnische Analyse ist zwar Kern eines Energieaudits bzw. Energiemanagementsystems, jedoch empfiehlt es sich Unternehmen jeder Größe - unabhängig deren Verpflichtungen nach Energieeffizienzgesetz - über den Zustand ihrer Anlagen fachgerecht informiert zu sein.

Unser Experten-Team verfügt über ein breitgefächertes Erfahrungsspektrum aus seiner Arbeit mit Kunden verschiedenster Branchen. Hier finden Sie einen kleinen Überblick über unsere bisher betreuten Projekte:

Bewertung des Energieeinsparpotentials der Heizungsanlage eines historischen Gebäudes

Beschreibung:

Ein als Verwalterin mehrerer denkmalgeschützter, historischer Bauten in Wien agierendes Unternehmen beauftragte denkstatt & enertec das Potential eines geplanten Abgleichs des Heizungssystems eines Gebäudetrakts darzustellen und zu bewerten. Dabei war keine exakte Quantifizierung das Ziel, sondern eine plausible Abschätzung durch eine Bewertung der physikalischen und habituellen Gegebenheiten.
Als Ergebnis dieser Untersuchungen konnte denkstatt & enertec als Sachverständiger schlüssig mögliche Einsparpotentiale und deren zusätzliche Voraussetzungen nennen, sprich für diese Maßnahme notwendige zusätzliche Investitionskosten aufzeigen.


Zeitraum:

05/2013 bis 06/2013

Land:

Österreich, Wien

Themenschwerpunkte:

Heizungssystem, Einsparpotential, historisches Gebäude, Denkmalschutz

Projektbetreuung:

 C. Schützenhofer (gelisteter Energieauditor)

Schwachstellenanalyse und Optimierung der Kälteanlage eines orthopädischen Spitals

Beschreibung:

denkstatt & enertec wurde von dem für das Facilitymanagement eines orthopädischen Spitals zuständigen Unternehmen beauftragt, vermutete Mängel im Bereich des Kältesystems gutachterlich zu bewerten. Im Zuge dessen stieß denkstatt & enertec auf weitere zusätzliche Mängel bzw. Problemkreise. Entsprechend wurden im Rahmen des Gutachtens notwendige Adaptionen der Anschlüsse und Isolierungen, wie auch Möglichkeiten der besseren Systemabstimmung aufgezeigt.


Zeitraum:

04/2013 bis 09/2013

Land:

Österreich, Wien

Themenschwerpunkte:

Gutachten, Systemanalyse, Kältesystem, Krankenhaus

Projektbetreuung:

 T. Ebner (gelisteter Energieauditor)

Variantenstudie Energiekonzept Kälteerzeugung

Beschreibung:

Aufgabe der denkstatt & enertec war es, für einen größeren Veranstaltungsort mit zugehöriger Eisbahn verschiedene Möglichkeiten der Energiebereitstellung für den Kälte- und Klimabedarf aufzuzeigen, und eine Bewertung hinsichtlich Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit durchzuführen. Neben den technisch- wirtschaftlichen Aspekten sind insbesondere auch Überlegungen in Bezug auf Ökologie und Nachhaltigkeit berücksichtigt worden.

Der Kältebedarf für die beiden Bereiche Eisflächenkühlung und Raumluftkonditionierung (Klimakälte) wurde in diversen Voruntersuchungen hinsichtlich Spitzenlast und Lastverlauf bereits ermittelt.


Zeitraum:

06/2011 bis 10/2011

Land:

Österreich

Themenschwerpunkte:

Eisflächenkühlung, Raumluft, Systemanalyse, Machbarkeitsstudie

Projektbetreuung:

 T. Ebner (gelisteter Energieauditor)